Letzte Aktualisierung am: 14.11.2014 Kontakt Impressum

Beleuchtung

Dieses Becken hatte fast die gleiche Beleuchtung wie das Becken 1. Jedoch gab es hier einen kleinen Unterschied. Da das Aquarium an einer dunkleren Stelle stand als die anderen Becken, brauchten wir hier ein bisschen mehr Licht als bei dem Becken mit der Nummer 1. Anstelle von einer Leiste mit drei Einheiten, waren es zwei Leisten mit insgesamt 6 Einheiten. Auch diese LED-Leisten waren vom schwedischen Möbelriesen. Da die Schweden für diese Serie aber keine flexible Verlängerung anboten, musste ich eine eigene Verlängerung löten. Diese funktionierte wunderbar und ich kam auch nur mit einem Netzteil aus.


Die LED-Leisten waren mit den beiliegenden Clips an einer Plexiglasverlängerung befestigt. Hätte ich sie nur an die Verstärkung geklebt, wäre das meiste Licht hinter die Rückwand gefallen.


Auch hier wurde der Landteil selbst mit einer 35er Raptor Solar beleuchtet.