Letzte Aktualisierung am: 14.11.2014 Kontakt Impressum

Grundidee

Nach dem Umbau auf das Aqaurienregal mit den drei Ebenen, wurde das Becken 1 mit seinem eingeklebten Innenfilter überflüssig. Zumal der Filter auch noch auf der falschen Seite eingeklebt gewesen wäre. Außerdem hatte ich noch einen guten Außenfilter, den ich weiter nutzen wollte. Somit wurde das Becken 1 komplett sarniert. Nichts blieb so wie es war. Der ganze Filter kam raus und die Rückwand musste auch weichen. Der Umbau dauerte knapp zwei Tage und konnte in der Winterruhe durchgeführt werden.

Das Wasser sollte weiterhin mit einem Außenfilter gefiltert und wird für den Bewohner, eine S. odoratus, nicht beheizt bewerden. Hier reichte auch die Zimmertemperatur. Das Tier ist selbst bei 18 Grad an kühlen Frühlings- oder Herbstagen noch total aktiv und frisst weiterhin.